Vereinszweck ist die Förderung der Fußballabteilung des TSV Höchstadt.

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung (AO 1977).

Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

Mittel des Vereins, sowie etwaige Überschüsse werden nur für satzungsmäßige Zwecke verwendet. Die Mitglieder erhalten keine Anteile am Überschuss und - in ihrer Eigenschaft als Mitglied - auch keine sonstigen Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Der Verein darf keine Person durch Verwaltungsausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigen.

Vereinstätiqkeit:

Die Vereinstätigkeit umfasst die Förderung der Fußballabteilung desTSV Höchstadt in den Bereichen:

Schulsport wird vom Förderverein nur dort gefördert, wo er unmittelbar in den

Leistungssport einmündet - nämlich dort, wo Trainingseinsatz und Leistungsniveau sinnvoll sind. Die Förderung des leistungsorientierten Fußballsports soll modellhaft für eine Förderung des Leistungssports überhaupt in Höchstadt stehen.

Erwerb der Mitgliedschaft

Mitglied kann jede natürliche und juristische Person werden, die schriftlich beim Vorstand um Aufnahme nachsucht.

Über die Aufnahme entscheidet der Vorstand. Lehnt dieser den Aufnahmeantrag ab, so steht dem Betroffenen die Berufung an die Mitgliederversammlung zu. Diese entscheidet endgültig.

Beiträge

Von den Mitgliedern werden Beiträge erhoben. Die Höhe des Beitrages wurde von der Mitgliederversammlung auf einen Mindestbeitrag von 15,40 € festgelegt. Die Fälligkeit wird auf das erste Quartal des jeweiligen Geschäftsjahres festgelegt.

Dateien zum Download:

* Aufnahmeantrag des TSV Höchstadt (pdf Datei) [54 KB]  
* Satzung des Fußball FördervereinTSV Höchstadt (pdf Datei) [25 KB]  
* Satzung des TSV Höchstadt (pdf Datei) [18 KB]  
* Geschäftsordnung TSV Höchstadt (pdf Datei) [22 KB]

Änderungen

Letzte Änderung: 2.2.2010 15:00